博体育官网

          Chinesische Wissenschaftlerin erh?lt den UNESCO-Equatorial Guinea International Prize for Research in the Life Sciences

          11.02.2020

          Die chinesische Nobelpreistr?gerin Tu Youyou wurde für ihre Erforschung parasit?rer Krankheiten mit dem internationalen Preis für Forschung in den Biowissenschaften von der UNESCO und der Regierung von ?quatorialguinea (UNESCO-Equatorial Guinea International Prize for Research in the Life Sciences) ausgezeichnet.

           

          Die chinesische Nobelpreistr?gerin Tu Youyou


          Auf der Zeremonie, die am Montag im Rahmen des 33. Gipfeltreffens der Afrikanischen Union (AU) in der ?thiopischen Hauptstadt Addis Abeba stattfand, erhielten zwei weitere Wissenschaftler, Prof. Cato Laurencin (USA) und Prof. Kevin McGuigan (Irland), ebenfalls den Preis.

           

          Als Gewinnerin des Nobelpreises für Physiologie oder Medizin 2015 entdeckte Prof. Tu Youyou von der China Academy of Chinese Medical Sciences eine v?llig neue Malariabehandlung (namens Artemisinin), die in den 1980er Jahren die Behandlung von Tausenden von Patienten in der Volksrepublik China erm?glichte.

           

          Audrey Azoulay, Generaldirektorin der UNESCO, lobte bei der Preisverleihung im AU-Hauptquartier in Addis Abeba den Beitrag von Tu Youyou zum Leben der Menschheit.

           

          Es ist das fünfte Mal, dass der UNESCO-Equatorial Guinea International Prize for Research in the Life Sciences herausragende wissenschaftliche Forschungsprojekte in den Biowissenschaften auszeichnet, die zu einer Verbesserung der menschlichen Lebensqualit?t geführt haben.

          Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

          Quelle: m.51659259.cn

          Schlagworte: Nobelpreistr?gerin, Tu Youyou

                  泊利彩票官网

                  球探比分即时足球比分

                  在线娱乐赌博平台排名

                  同乐成体育公司

                  欧霸杯

                  ag亚洲官网

                  盛泰彩票注册

                  欧洲杯足彩

                  国际同乐成注册